Geschichte in zwei Bildern: Arbeitsamt 2001/2010

Wie ein Sonnenstudio mit angehängtem Arbeitsamt wirkte das Gebäude, das vor genau zehn Jahren an der Prosperstraße, nahe der Friedrich-Ebert-Straße, entstand. Das Arbeitsamt zog wenig später von seinem jahrzehntelangen Standort an der Gerichtsstraße gen Süden in die Nachbarschaft der Herz-Jesu-Kirche. Inzwischen ist die künstliche Sonne neben dem Arbeitsamt aber auch schon wieder Geschichte: Im Herbst 2010 knipste das Sonnenstudio sein Licht aus.

Dieser Beitrag wurde unter 1991-2010, Allgemein, Geschichte in 2 Bildern, Stadtmitte, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>