„Das historische Fragezeichen“. Das Wochenend-Rätsel. Eins.

Noch eine Premiere: Ab sofort gibt es im Bottroper Geschichtstagebuch im Internet an jedem Wochenende ein ganz frisches Rätsel: „Das historische Fragezeichen“. Dabei geht es natürlich um Fragen, die sich mit der Vergangenheit unserer Stadt beschäftigen. Da unser Blog ganz privat und nicht kommerziell ist, gibt es (leider) nichts zu gewinnen. Aber der jeweilige Gewinner wird in die „Hitliste der Bottroper Geschichtskenner“ aufgenommen (ob mit realem Namen oder mit Benutzernamen entscheidet natürlich jeder Teilnehmer selbst). Die Frage erscheint an jedem Samstag um 15 Uhr auf Damals.inBottrop.net . Es werden vier Antwort-Möglichkeiten angeboten. Wer als Erster die richtige Antwort schickt, hat gewonnen. Die Rätselrunde endet am Sonntag um 17 Uhr. Um 18 Uhr wird der Gewinner veröffentlicht. Nun viel Spaß beim ersten „Historischen Fragezeichen“.

Dies ist ein Blick in die Lebensmittel-Abteilung von Karstadt Bottrop. Vor 60 Jahren, bei der Wieder-öffnung des 1943 durch Bomben zerstörten Hauses an der Hansastraße, war dies nicht nur für Bottrop etwas Besonderes. Es wurde zumindest in der Fachwelt auch bundesweit mit Interesse beobachtet. Denn diese Lebensmittelabteilung war bundesweit die erste, in der sich die Kunden selbst bedienen mussten (oder durften). Für die Bottroper City hatte dieser Teil des Kaufhauses eine große Bedeutung, für den Konzern aber offenbar nicht. Wer heute bei Karstadt Lebensmittel sucht, hat Pech. Nun die Frage: In welchem Jahr wurde die Bottroper Lebensmittel-Abteilung geschlossen?

A 1989                B 1996                C 2000               D 2003

E-Mail an info@damals.inBottrop.net oder Kommentar. Bis Sonntag, 17 Uhr

*******************************************************

Das erste „Historische Fragezeichen“ ist Geschichte. Der Gewinner ist „Pauly“. Um 13.04 war er am Sonntag der erste Mailer, der es gewusst oder richtig getippt hatte: Die Karstadt-Lebensmittelabteilung wurde nach 49 Jahren am 31. Dezember 2000 für immer geschlossen. „Pauly“ ist damit der erste in der „Hitliste der Bottroper Geschichtskenner“, die wir demnächst auf dieser Seite veröffentlichen.

Danke fürs Mitmachen. Es hat hoffentlich Spaß gemacht. Am nächsten Wochenende geht es weiter mit dem nächsten „Historischen Fragezeichen“.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Firmen, Historisches Fragezeichen, Stadtmitte, Wirtschaft abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf „Das historische Fragezeichen“. Das Wochenend-Rätsel. Eins.

  1. Sylvia sagt:

    Schon A) 1989?

  2. lwbo sagt:

    B) 1996

  3. wilb sagt:

    Das Rätsel läuft sonntags immer bis 17 Uhr und wird dann in einem Extra-Beitrag auf dieser Seite um 18 Uhr aufgelöst. Die richtige Antwort ist “C 2000″. Am nächsten Wochenende gibt es ein neues Fragezeichen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>