Der Preisvergleich für den Wochenend-Einkauf: 1981

Alles ist teurer geworden. Wenn man die offizielle Inflationsrate, die alle Preise der vielen tausend Waren des statistischen Warenkorbs berücksichtigt, stimmt das in der Regel. Aber es soll auch Produkte geben, die selbst nach 30 Jahren nicht sehr viel mehr kosten. Wer will, kann das in diesen Tagen beim Wochenendeinkauf überprüfen. Hier eine Auswahl von Preisen, die Bottroper Supermärkte im Frühjahr 1981 verlangen. Übrigens, die Zeitungen, in denen diese Anzeigen damals erscheinen, kosten meist 50 Pfennig (knapp 26 Cent). Für die gleichen Zeitungen werden heute etwa 1,20 Euro verlangt.

Alle Preise in DM. 1 DM = etwa 0,51 Cent. Für grobe Umrechung DM-Preise halbieren.

Dieser Beitrag wurde unter 1971-1990, Allgemein, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>