Das historische Fragezeichen. Das Wochenend-Rätsel. Sieben.

An jedem Wochenende gibt es bei “Bottroper Geschichte – ganz frisch” ein ganz frisches Rätsel: „Das historische Fragezeichen“. Dabei geht es natürlich um die Vergangenheit unserer Stadt. Da unser Blog ganz privat und nicht kommerziell ist, gibt es (leider) nichts zu gewinnen. Aber der jeweilige Sieger wird in die „Hitliste der Bottroper Geschichtskenner“ aufgenommen (ob mit realem Namen oder mit Benutzernamen entscheidet natürlich jeder Teilnehmer selbst). Die Frage erscheint an jedem Samstag um 15 Uhr auf Damals.inBottrop.net. Es werden drei Antwort-Möglichkeiten angeboten (diesmal nicht, weil es sonst wohl zu einfach wäre). Wer als Erster die richtige Antwort schickt, hat gewonnen. Die Rätselrunde endet am Sonntag um 17 Uhr. Um 18 Uhr wird der Gewinner veröffentlicht. Nun viel Spaß beim „Historischen Fragezeichen“.

 

Wo in Bottrop entstand dieses Foto?


 

E-Mail an info@damals. inBottrop.net oder Kommentar auf dieser Seite.

Bis Sonntag, 17 Uhr.

**************************

Das “Historische Fragezeichen” ist beantwortet. Das Foto entstand nicht auf einem Bahnhof, wie einige vermuteten, sondern im alten Jahnstadion: Es zeigt einen der Hinweis-Würfel für die Blockabschnitte. Eine richtige Antwort ging diesmal nicht ein. Allen vielen Dank fürs Mitmachen.

HINWEIS: Das “Historische Fragezeichen” macht nun ein paar Wochen Sommerpause. Der Blog “Bottroper Geschichte” ist auch weiterhin “ganz frisch” in Zeit und Raum unterwegs.

Dieser Beitrag wurde unter Historisches Fragezeichen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>