Schlagwort-Archive: Kahlschlag

Allee an der “Osterfelder”: Einem Stück Stadtgeschichte droht der Schredder. Oder warum Bottrop oft ein Trauerspiel ist.

Bottrop, die „grünste Stadt im Ruhrgebiet“ – das war einmal. Zumindest in der Innenstadt hat die Stadtverwaltung während der Umbauarbeiten im vergangenen Jahrzehnt kräftig geholzt. In unserer Fotoreihe „Das neue Bottrop: Grün raus – Grau rein“ in der Kategorie „Geschichte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 0001-1900, 1991-2010, Allgemein, Kommentar, Stadtmitte, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Historische Entscheidung der Verkehrspolitiker: Allee mit 56 Baumstümpfen schafft Platz für 43 Autos.

Wenn das nicht innovativ ist!? Alleen mit kompletten Bäumen gibt es fast überall – aber eine Allee mit 56 Baumstümpfen, die wird es bald nur in Innovation City geben. Nachdem die Mehrheit der Politiker im Verkehrsausschuss bewiesen hat, dass man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 0001-1900, 1991-2010, Allgemein, Kommentar, Stadtmitte, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

Zur Erinnerung für die Grünverwalter im Rathaus: So sehen Bäume auf dem Gleiwitzer Platz aus.

Ende 2008 wurden auf dem Gleiwitzer Platz fast ein Dutzend Bäume abgeholzt. Der Grund: Damals wurden der Platz und Teile des Pferdemarkts als Not-ZOB hergerichtet, weil der Umbau des Busbahnhofs am Berliner Platz eine Verlagerung des Nahverkehr-Knotenpunkts nötig machte. Seit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1991-2010, Allgemein, Stadtmitte, Verkehr | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar